MENU CLOSE

Gault-Millau 2018

Ein Topeinsteiger im letzten Jahr: Burkhard Spieß hat sich auf wenige Rebsorten spezialisiert, die er überwiegend von Südhanglagen in Osthofen, Westhofen und Bechtheim ertragsreduziert erntet. Der Weinmacher achtet vor allem darauf, dass die Rebsorten mit den entsprechenden Böden harmonieren, sei es Kalkmergel, Muschelkalk oder Lösslehm. (…) Wir hegen bei Bestätigung Aufstiegsgedanken.